Privacy Policy for Drivers

Wählen Sie das Land, in dem Sie Taxify verwenden: 

Datenschutzhinweise für Fahrer

Taxify OÜ (Firmennummer 12417834) mit Sitz in Vana-Lõuna 39/1, Tallinn 10134, Estland, ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Passagieren verantwortlich und hat einen Datenschutzbeauftragten (privacy@taxify.eu) ernannt.

Der Begriff "uns" oder "wir" bezieht sich auf den Inhaber der App Taxify, Taxify OÜ, eine in der Republik Estland gegründete Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

1. Persönliche Daten, die wir verarbeiten

  • Name, E-Mail, Telefonnummer, Wohnort.

  • Geolokalisierung von Fahrern und Fahrstrecken.

  • Informationen über Fahrzeuge (einschließlich KFZ-Kennzeichen).

  • Fahrer Effizienz und Bewertungen.

  • Führerschein-, Foto-, Berufs- und Ausweisdokumente.

  • Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

Die finanziellen Daten der Bereitstellung von Transportdienstleistungen werden nicht als personenbezogene Daten betrachtet, da die Fahrer Dienstleistungen im Rahmen ihrer wirtschaftlichen und beruflichen Tätigkeiten erbringen.

The financial data of providing transportation services is not considered as personal data, because drivers provide services in the course of economic and professional activities.

2. Zweck der Verarbeitung

  • Wir sammeln und verarbeiten personenbezogene Daten, um Passagiere mit Fahrern zu verbinden, damit diese sich effizienter in den Städten fortbewegen können.

  • Geolokalisierung und Fahrstrecken werden verarbeitet, um das geografische Gebiet zu analysieren und den Fahrern Vorschläge zu unterbreiten. Wenn Sie Ihren Standort für Passagiere nicht offenlegen möchten, müssen Sie die Taxify-App schließen oder in der Taxify-App angeben, dass Sie offline sind und derzeit keine Transportdienste anbieten.

  • Führerschein, Beruf, Ausweisdokumente und strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten werden verarbeitet, um festzustellen, ob die gesetzlichen Anforderungen erfüllt sind und ob ein Beruf als Fahrer ausgeübt werden kann.

  • Die Taxify App zeigt das Foto, den Namen und die Fahrzeugdetails des Fahrers an, damit die Fahrgäste den Fahrer und das Fahrzeug identifizieren können.

  • Sie erhalten Zusammenfassungen vom Taxify Driver Portal, die Ihre Effizienz und Bewertungen als Fahrer enthalten. Zusammenfassung und Bewertungen über Fahrer sind notwendig, um einen zuverlässigen Service für die Passagiere zu gewährleisten.

3. Rechtliche Grundlage

  • Personenbezogene Daten werden zur Erfüllung des mit dem Fahrer abgeschlossenen Vertrages verarbeitet. Voraussetzung für die Nutzung der Taxify-Dienste ist die Verarbeitung von Fahreridentifikations- und Geolokalisierungsdaten.

  • Personenbezogene Daten können aufgrund legitimer Interessen bei der Ermittlung und Aufdeckung von betrügerischen Zahlungen verarbeitet werden.

  • Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten werden zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung verarbeitet.

4. Empfänger

  • Ihre persönlichen Daten werden nur Passagieren mitgeteilt, deren Bestellung von Ihnen angenommen wurde. Die Fahrgäste sehen den Namen, das Fahrzeug, die Telefonnummer, das Foto und die Ortungsdaten des Fahrers. Die Fahrgäste sehen auch die persönlichen Daten des Fahrers auf dem Beleg.

  • Je nach Standort des Fahrers können die personenbezogenen Daten an die Unternehmen und Partner der Taxify-Gruppe (lokale Tochtergesellschaften, Repräsentanten, Tochtergesellschaften, Vertreter usw.) weitergegeben werden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Taxify Gruppenunternehmen und Partner erfolgt unter den gleichen Bedingungen wie in dieser Datenschutzerklärung festgelegt.

5. Sicherheit und Zugang

  • Alle im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen gesammelten personenbezogenen Daten werden in die Datenzentren von Zone Media LTD und / oder Amazon Web Services, Inc., die sich in den Hoheitsgebieten eines Mitgliedstaats der Europäischen Union befinden, übertragen und dort gespeichert. Nur autorisierte Mitarbeiter von Taxify-Gruppenunternehmen und -partnern haben Zugang zu den personenbezogenen Daten und sie dürfen nur auf die Daten zugreifen, um Probleme im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienste (einschließlich Streitigkeiten im Zusammenhang mit Transportdienstleistungen) zu lösen.

  • Taxify Gruppenunternehmen und Partner können auf personenbezogene Daten zugreifen, soweit dies für die Bereitstellung von Kundensupport im jeweiligen Land erforderlich ist. Weitere Informationen finden Sie unte https://taxify.eu/cities/.

6. Verarbeitung personenbezogener Daten

  • Sie dürfen die persönlichen Daten von Passagieren nicht ohne die Erlaubnis von uns verarbeiten. Sie dürfen mit keinem der Passagiere Kontakt aufnehmen oder personenbezogene Daten erfassen, aufzeichnen, speichern, weitergeben, verwenden, die Ihnen von der Person zur Verfügung gestellt werden oder die Sie über die Taxify-App aus einem anderen Grund als zur Erfüllung der Beförderungsleistungen zugänglich machen.

  • Sie müssen die Regeln und Bedingungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Fahrgästen einhalten, die in der Datenschutzerklärung für Fahrgäste (http://www.taxify.eu/legal/) festgelegt sind. Wenn Sie die Anforderungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Fahrgästen verletzen, können wir Ihr Fahrerkonto kündigen und Schadensersatz von Ihnen verlangen.

7. Zugriff, Korrektur, Aufbewahrung, Löschung und Datenübertragbarkeit

  • Persönliche Daten können im Taxify Driver Portal eingesehen und korrigiert werden.

  • Ihre persönlichen Daten werden so lange gespeichert, wie Sie ein aktives Fahrerkonto haben. Wenn Ihr Konto geschlossen wird, werden die persönlichen Daten für weitere 3 Jahre gespeichert.

  • Daten, die für Buchhaltungszwecke erforderlich sind, werden für 7 Jahre gespeichert.

  • Bei Verdacht auf eine administrative oder strafbare Handlung, Betrug oder falsche Angaben werden die Daten für 10 Jahre gespeichert.

  • Im Falle von Streitigkeiten werden die Daten bis zur Erfüllung der Forderung oder bis zum Ablaufdatum solcher Ansprüche aufbewahrt.

  • Wir antworten auf die Anfrage zur Löschung und Übermittlung personenbezogener Daten, die innerhalb eines Monats per E-Mail übermittelt wurden, und geben den Zeitraum für die Löschung und Übertragung der Daten an.

8. Streitigkeiten

  • Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten werden durch den Kundendienst (info@taxify.eu) oder durch Kontaktaufnahme mit dem Datenschutzbeauftragten von Taxify (privacy@taxify.eu) gelöst.

  • Die Aufsichtsbehörde ist die estnische Datenschutzbehörde (www.aki.ee), die per E-Mail info@aki.ee kontaktiert werden kann.