Terms & Conditions for Passengers

Wählen Sie das Land, in dem Sie Taxify verwenden: 

Taxify AGB

Taxify ist eine webbasierte App zur Bestellung eines Transports; es kommuniziert Transportdienstanfragen an die Transportdienstleister, die als Benutzer des Taxify-Systems registriert wurden. Die in der Republik Estland gegründete Gesellschaft mit beschränkter Haftung Taxify OÜ (Registercode 12417834) ist Inhaber von Rechten und Diensten der Taxify App.

1. Verwendung der Taxify App

1.1 Die Nutzung der Taxify App erfordert die Installation der Software und die Registrierung eines Benutzerkontos. Während der Installation der Taxify-App wird die Mobilfunknummer des Taxify-Dienstbenutzers mit dem jeweiligen Benutzerkonto verknüpft und zur Datenbank hinzugefügt.

1.2 Bei Verwendung der Taxify-App kann der Benutzer wählen, ob er den Transportservice an den Fahrer in bar bezahlen oder per Taxify-Kreditkarte oder mobile Zahlung verwenden möchte.

1.3 Reklamationen können an unser Support-Team unter der E-Mail-Adresse info@taxify.eu oder telefonisch unter +372 5354 1272 (verfügbar an Werktagen 08.00-17.00 EET) gesendet werden.

2. Bestimmungen für die Nutzung von Kreditkarten und mobile Zahlungen (nur in bestimmten Ländern verfügbar, befolgen Sie die Anweisungen in Ihrer lokalen Anwendung)

2.1 Der Nutzer der Taxify-App kann den Transportservice mit einer Kreditkartenzahlung bezahlen, die die vorherige Aktivierung der Kreditkartendaten innerhalb der App und die Annahme der Taxify-Geschäftsbedingungen erfordert.

2.2 Mobile Zahlungen können von einem Benutzer der Taxify-App getätigt werden, der eine mobile Zahlungsvereinbarung abgeschlossen hat.

2.3 Der Empfänger der Zahlung ist Taxify OÜ, der die erhaltene Zahlung an den Transportdienstleister weiterleitet.

2.4 Bei Kreditkartenzahlungen und mobilen Zahlungen wird für jede Bestellung des Transportdienstes eine kostenlose Dienstleistung hinzugefügt. Die genannte Servicegebühr beinhaltet Zahlungsgebühren, inkl. Visa / MasterCard Servicegebühren. Die Höhe der Servicegebühr wird in der mobilen App angezeigt. Für den Fall, dass der mobile Zahlungsvermittler eine Gebühr für die Nutzung des Zahlungsdienstes erlegt, die von den Kunden separat bezahlt werden muss, sind die genannten Gebühren nicht in der Taxify-Kreditkarte und der mobilen Zahlungsgebühr enthalten.

2.5 Die Vermittlung von Kreditkartenzahlungen in der Taxify App erfolgt abhängig vom Land, in welchen der Dienst zur Verfügung gestellt wird entweder über ADYEN BV unter den folgenden Bedingungen: https://www.adyen.com/home/support/manuals oder ZOOZ Inc. https://www.zooz.com (Terms & Conditions)

2.6 Taxify ist für das Funktionieren von Kreditkartenzahlungen verantwortlich und bietet Karteninhabern Unterstützung bei der Lösung von Problemen. Die Lösung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit Kreditkarten und mobilen Zahlungen findet ebenfalls über Taxify statt. Der Kontakt für Taxify-Kreditkarten- und Mobile-Payment-Support-Service ist: info@taxify.eu und der Telefonnummer +372 5354 1272 - Anfragen, die per E-Mail übermittelt werden, erhalten innerhalb eines Werktages eine Antwort. Taxify wird alle Beanstandungen und Anträge auf Kreditkartenzahlungen und mobile Zahlungen innerhalb von zwei Geschäftstagen lösen.

2.7. Taxify fungiert als Zahlungsdienstleister für Transportdienstleister, indem er Zahlungen in der Taxify App tätigt. Die Verpflichtung des Kunden vor dem Transportdienstleister gilt ab dem Zeitpunkt der Zahlungsanweisung für die Zahlung der Gelder auf dem Bankkonto von Taxify als erfüllt. Taxify ist nicht verantwortlich für die Ausübung des Zahlungsauftrags des Kunden.

3. Bestellung oder Stornierung eines Transportservice

3.1 Wenn der Nutzer der Taxify App einen Transport bestellt und der Fahrer den Erhalt der Dienstleistung bestätigt hat, gilt der Transport als vorbestellt.

3.2 Die Stornierung der Nutzung eines bestellten Transports gilt als die Situation, in der der Fahrer über den Erhalt einer Bestellung informiert wurde und der Taxify-App-Nutzer nach Erhalt der Mitteilung auf den Transportdienst verzichtet.

3.3 Die Stornierung der Nutzung eines bestellten Transports gilt auch als die Situation, in der der Nutzer der Taxify-App oder Personen, für die der Transport bestellt wurde, nicht innerhalb von 8 Minuten nach dem Zeitpunkt, zu dem der Fahrer sie über die Ankunft des Fahrzeugs an seinem Bestimmungsort informiert.

3.4 Im Falle einer Stornierung des Transportservice muss der Benutzer der Taxify App EUR 9,00 als Strafgebühr bezahlen. Für den Fall, dass der Taxify-Nutzer innerhalb von 5 Minuten nach Erhalt der Benachrichtigung über den Erhalt der Bestellung durch Taxify über die Stornierung des Transportservice informiert, muss der Nutzer die Strafgebühr nicht bezahlen.

3.5 Wir haben das Recht, das Nutzungsrecht für die App zu widerrufen, wenn der Nutzer innerhalb von 24 Stunden drei aufeinanderfolgende Bestellungen storniert hat. In diesem Fall benachrichtigt die App den Benutzer über die Anzahl der Stornierungen und nach der 3. Stornierung löscht Taxify das Nutzungsrecht. Das Taxify Nutzungsrecht kann für bis zu sechs Monate gekündigt werden. Danach kann der Benutzer sein Benutzerkonto reaktivieren, indem er das lokale Team per E-Mail kontaktiert.

3.6 Für Fahrten aus dem Gemeindegebiet der Stadt Wien zum Flughafen Wien-Schwechat bzw. für Fahrten retour gilt ein fixer Tarif von EUR 28,00 je Fahrt.

4. Verwendung der Taxify App

4.1 Taxify ist eine mobile App, die es den Personen, die einen Transportdienst benötigen, ermöglicht, einen geeigneten Anbieter zu finden, indem Daten über ihren geografischen Standort geteilt werden.

4.2 Die Nutzung der Taxify App basiert auf einer nicht exklusiven Lizenz von Taxify OÜ. Der Lizenzvertrag ist für einen unbegrenzten Zeitraum gültig und für den Kunden kostenlos. Im Falle von Fehlern in der Software bemühen wir uns, diese so schnell wie möglich zu korrigieren. Bedenken Sie jedoch, dass die Funktionsfähigkeit der App aufgrund von gelegentlichen technischen Fehlern eingeschränkt sein kann und wir keine uneingeschränkte einwandfreie Funktion von die App zu jeder Zeit. Wir übernehmen auch keine Haftung für Verluste, die dadurch entstehen, dass die App Taxify nicht funktioniert oder nicht in der gewünschten Weise verwendet werden kann. Wird das Nutzungsrecht des Kunden zur Nutzung der App aufgehoben, wird auch die entsprechende nicht ausschließliche Lizenz aufgehoben.

4.3 Da die Taxify-App eine Plattform zwischen Kunden und Transportdienstleistern ist, kann Taxify weder die Qualität noch die Mängel der Dienstleistung beeinflussen oder übernehmen. Aus diesem Grund können wir keine durchgängige und fehlerfreie Bereitstellung von Transportdienstleistungen garantieren. Bei Beschwerden wenden Sie sich bitte an unser Support-Team (siehe Punkt 1.3).

4.4 Die Taxify-App stellt kein Angebot oder Vermittlung von Transporten für Kunden dar. Die Taxify-App ist kein Mittel zur Organisation der Bereitstellung von Transportdiensten. Es ist auch kein Agenturservice, um Kunden für Transportunternehmen zu finden.

4.5 Das Erstattungsrecht des Verbrauchers (Rücknahme) gilt nicht für Taxify-App-Bestellungen.

5. Mit der Registrierung eines Kontos bei Taxify akzeptiert der Kunde die folgenden Bedingungen

5.1 Taxify hat das Recht, die persönlichen Daten des App-Benutzers zur Taxify-Datenbank hinzuzufügen und die persönlichen Daten entsprechend den Taxify-Datenschutzrichtlinien (https://taxify.eu/privacy/) an Transportdienstleister weiterzuleiten.

5.2 Taxify ist berechtigt, einseitige Änderungen der AGB und der Datenschutzbestimmungen vorzunehmen und die Datenbank an Dritte abzutreten. Wir werden die Nutzer über Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie informieren.

5.3 Taxify ist berechtigt, die Datenbank mit personenbezogenen Daten ohne vorherige Benachrichtigung der Nutzer der App an Dritte zu übertragen. Im Falle einer Übertragung des Geschäfts oder der Datenbank werden die Rechte und Bedingungen, die sich aus diesem Lizenzvertrag ergeben, ebenfalls übertragen.

5.4 Taxify ist berechtigt, persönliche Daten und Bankdaten an Kreditkarten- und mobile Zahlungsvermittler weiterzuleiten.

5.5 Taxify hat das Recht, Marketingnachrichten und Authentifizierungscodes per SMS zu senden.

6. Praktische Anwendung der Taxify App

6.1 Da Taxify kein Anbieter oder Makler des Transportservice ist, können wir die Qualität des Transportservice nicht beeinflussen. Mängel- oder Qualitätsprobleme des Transportdienstes werden nach den Regeln des Transportdienstleisters bzw. der zuständigen Aufsichtsbehörde gelöst.

6.2 Taxify hat sich verpflichtet, zur Verbesserung der Qualität von Transportdienstleistungen beizutragen. Aus diesem Grund bitten wir Sie, in der Taxify-App ein Feedback-Formular auszufüllen. So können wir den Transportdienstleistern Vorschläge zur Verbesserung der Servicequalität vorlegen.

6.3 Wir erwarten, dass die Nutzer der Taxify-App die App in gutem Glauben verwenden und die Fahrer respektieren, die ihre Dienste über Taxify anbieten.

6.4 Taxify bemüht sich, sicherzustellen, dass nur Taxi- und Mietwagenfahrer, die Integrität besitzen und ihren Beruf und Kunden respektieren, die Taxify App nutzen. Wir sind jedoch nicht in der Lage zu garantieren, dass jeder Transportdienstleister, der über die Taxify-App erreichbar ist, jederzeit die oben genannten Kriterien erfüllt. Wenn Sie einen anstößigen Transportdienst haben, informieren Sie bitte das zuständige Unternehmen, eine Aufsichtsbehörde oder unser Support-Team (siehe Abschnitt 1.3).

7. Freifahrten-Empfehlungskampagne

7.1 Taxify belohnt Fahrer mit einem Rabattcode von 5 € für jeden neuen Fahrer, den sie zur Nutzung der App einladen.

7.2 Der Prämiencode ist nur gültig, wenn der neue Fahrer die mobilen Zahlungen von Taxify für die erste Fahrt verwendet.

7.3 Taxify hat das Recht, Rabattcodes zu streichen und Fahrgastkonten zu sperren, wenn sie betrügerische Aktivitäten vermutet und dem Fahrer die entstandenen Schäden in Rechnung stellt.